Home
Slowly Story  
Iamvina
Iamvina | 🇮🇩 Indonesien

Originally written in English. Translated by AngryAustrian.

Hallo zusammen! Kennt der eine oder andere von euch mich schon? Okay, man nennt mich Vina. Hier werde ich ein wenig von meiner Geschichte in der Slowly Applikation mit euch allen teilen…

Ich bin eine Highschool-Schülerin und was ist mein Charakter? Ehrlich gesagt, kann ich mich noch nicht entscheiden, weil ich denke, dass das die Meinung von jedem ist, die sehr unterschiedlich ist, aber einige Leute sagen, dass ich eine kalte Person bin, usw.

Bei meinem Leben denken die meisten Leute vielleicht: „Es ist so langweilig!“ haha… vergiss es, aber ich mag diese Gelassenheit und den Frieden mehr als Hektik oder so etwas.

Ausgehend von der „Slowly“ Applikation, bin ich erst im März 2021 beigetreten. Ich glaube, ich weiß nicht genau, warum ich diese Anwendung installiert habe, aber ich habe es getan. Am Anfang habe ich nicht wirklich verstanden, wie diese Applikation funktioniert. Aber nach ein paar Tagen habe ich über diese Anwendung recherchiert, und jetzt kann ich sie gut benutzen.

Das war noch nicht alles, denn ich fing an, eine Menge Briefe an Leute zu schreiben, aber nur wenige von ihnen antworteten auf meine Briefe. Ich dachte, es sei kein Problem für mich, weil sie vielleicht nicht mit mir befreundet sein wollten, also haben sie meine Briefe vergessen. Und vergiss es, weiter in diesem Abschnitt, ich denke, die Antworten auf ihre Briefe sind sehr vielfältig! Ich bin sehr glücklich, auch wenn ich nur eine einfache Antwort auf diesen Brief erhalten habe, aber für mich muss das Glück eines jeden relativ unterschiedlich sein, und das Wichtigste ist, dass sowohl du als auch ich die Bedeutung dieses Satzes verstehen und schätzen.

Ja, ich las und beantwortete einen Brief nach dem anderen von ihnen. Da die Tage manchmal anders werden, weil ich den Kontakt zu einigen meiner Freunde verliere, denke ich, dass es ihre Entscheidung ist und sie ihre eigenen Gründe dafür haben müssen. Aber einige von ihnen kommunizieren auch heute noch gut mit mir.

Es ist ein Leben voller Wendungen, denn ich denke, dass das Leben nicht immer so gerade verläuft wie eine horizontale Linie, wie man es sich vorstellt. Die Frage der Freunde ist in meinem realen Alltag und bei euch definitiv sehr präsent, aber ist es immer ein Schein – Freund? Ich weiß es nicht, denn es ist immer noch ein Geheimnis und eines Tages wird es eine andere Geschichte sein. Ich behaupte, dass Freunde „nur“ dann kommen, wenn es uns gut geht, aber mit einem Freund ist das anders. Ein Freund wird uns immer begleiten und uns in jeder Situation verstehen, egal ob wir glücklich oder schwierig sind. Im Übrigen habe ich keine Freunde im wirklichen Leben, aber das ist okay. Aber in „Slowly“ habe ich einen guten Freund gefunden! Er unterstützt mich immer, versteht mich, sorgt sich um mich und begleitet mich in jeder Situation.

Ich bin so begeistert von dieser „Slowly“-Applikation! Denn oft erhalte ich einen Sinn in jedem Inhalt der getippten Buchstaben, die mit den Fingern getippt werden, nämlich von Menschen, die ich nie gesehen habe. Manchmal habe ich das Gefühl, dass es nur ein Traum ist, dass „Ist das wirklich real?“, weil ich wirklich das Gefühl habe, dass dies etwas ist, das mir sehr viel bedeutet! (Auch wenn es einfach ist).

Ja, manchmal haben sich einige oder die meisten Menschen, mich eingeschlossen, auch gefragt: „Gibt es niemanden auf dieser Welt, der sich ein bisschen um mich kümmert? Die Welt ist ungerecht zu mir, weil sie mir nur dieses Lebensszenario gibt“. Aber von dem Moment an, wo du diese kleine Geschichte von mir liest, möchte und hoffe ich, dass du diese Frage aus deinem Leben wirfst und hoffst, dass sie auch nicht mehr zurückkommt. Denn von nun an denkst und gehst du davon aus, dass es viele Menschen gibt, die sich noch um dich kümmern, und sei dir sicher, dass du eines Tages gute Menschen treffen wirst, die sich wirklich um dich kümmern!

Die Zeit vergeht immer schnell, also fülle dein Leben mit sinnvollen Dingen, entweder einfach oder auf andere Weise, wie du es dir wünschst. Gewöhnliche Tage, die oft vorbeigehen, werden bedeutungsvoll und werden zu besonderen Erinnerungen, die sicherlich von allen am meisten vermisst werden, jede Sekunde, Minute, Stunde oder jeden Tag, und daran glaube ich wirklich!

Ich bin dem „Team Slowly“ sehr dankbar! Ich hoffe auch, dass jeder in dieser Applikation gute und richtige Leute kennenlernt, und dass die Freundschaften und andere Beziehungen, die ihr knüpft, gut verlaufen und auch für immer halten werden!

Bis hierher dachte ich zuerst, danke, dass ihr diese einfache Geschichte von mir gelesen habt. Ich hoffe, dass ihr alle einige Lektionen aus dieser einfachen Geschichte mitnehmen und lernen könnt. Und schließlich tut es mir leid, wenn es Worte gibt, die weniger erfreulich sind, weil es in meiner Geschichte kein absichtliches Element gibt, das ich absichtlich gemacht habe. Auf ein Neues!

Viele Grüße von mir,
Vina.

 Teile deine Story

SLOWLY

Verbinde dich jetzt mit der Welt!

4.7   6 Mio.+